Geldregen
Die persönliche Unterstützung von Patientinnen und Patienten bei vermuteten Behandlungsfehlern liegt uns sehr am Herzen. Hilfe bei der Sachverhaltsklärung, Beratung zu den nächsten Schritten und die verlässliche Begleitung während der rechtlichen Auseinandersetzungen, hier fehlt es an Angeboten. Wir wollen diese Lücke schließen. Helfen Sie uns dabei.
Logo: Barrierefrei.Wir sind dabei
Unsere Vision: Ein Hamburger Stadtplan für Barrierefreiheit in der gesundheitlichen Versorgung. Wir ermitteln den Stand der Dinge in Arztpraxen. Wir wollen erreichen, dass alle Menschen die für sie richtige Praxis finden.


PlanB.hamburg
Rollstühle in einer Klinik
Die Asklepios Kliniken haben den Anfang gemacht. Inzwischen haben wir auch die Schön Klinik, das Marienkrankenhaus und das Agaplesion Diakonieklinikum besucht. Weitere Krankenhäuser sollen den guten Beispielen folgen. Barrierefreiheit ist ein Qualitätsmerkmal, von dem alle profitieren.

Liebe*r Besucher*in,

in diesen Tagen und mit offenem Ende sitzen auch wir in unseren Home-Offices und reduzieren die Anzahl der Kontakte mit anderen Menschen.

Im Sinne der Barrierefreiheit haben wir eine kleine Linkliste zu Informationen in Leichter Sprache und Gebärdensprache (DGS) über Corona zusammen gestellt. Sie finden sie hier in unserem Blog.

Digital (Mail und Soziale Medien) sind wir erreichbar, telefonisch unter 040 / 23 54 64 98 oder mobil unter 0174 89 58 776.

Bleiben Sie gesund!

Titelbild der Facebook-Seite der taz am 18.3.2020

Titelbild der Taz auf Facebook am 18. März 2020

Bildbeschreibung: Zeichnung mit bunt marmioriertem Hintergrund: 2 Arme reichen sich gegenseitig Tüten mit Nudeln. rundherum steht geschrieben: Solidarisch Handeln, Fair teilen, Physich distanzieren, Emotional zusammen stehen. 2 aus Klopapier geformte Herzen links unten und rechts oben auf dem Bild.