Vielen Dank, Hamburger Spendenparlament!

Logo des Hamburger Spendenparlamentes

Dank des Hamburger Spendenparlamentes konnten wir den “ReadSpeaker webReader” erwerben.
Mehr über die Funktionsweise erfahren Sie in unserem Blog-Beitrag zu diesem Thema.

Votum des Spendenparlamentes für den Antrag der Patienten-Initiative e.V.
Hamburger Spendenparlament, 72. Parlamentssitzung am 24.07.2019. Fotos: Thies Ibold, www.ibold.com, © 2019.

01. September 2019 by Redaktion
Categories: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vielen Dank, Hamburger Spendenparlament!



Barrieren vor der Arztpraxis – Brennpunkt in der Apotheken Umschau

Dieser Artikel erschien in der aktuellen Ausgabe der Apotheken Umschau ( 19/08 , S. 20)

Brennpunkt – Barrieren vor der Arztpraxis

Teilhabe Menschen mit Behinderungen werden durch eine EU-Richtlinie künftig besseren Zugang zu digitalen Produkten erhalten. Zu Gebäuden der Privatwirtschaft allerdings nicht.
weiter lesen →

20. August 2019 by Redaktion
Categories: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Barrieren vor der Arztpraxis – Brennpunkt in der Apotheken Umschau



(K)ein Tag zum Feiern?

Am 26. März jährte sich die Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention zum 10. Mal. Die LAG lud in die Handelskammer ein. Die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank und Sozialsenatorin Melanie Leonhard sprachen über Erfolge und Hürden. Das Scharlatan Theater zeigte einen musikalischen und kritischen Blick auf das Thema Inklusion. Später kam der Gebärdenchor “Hands up” dazu. Der Saal platzte aus allen Nähten, gelungene Veranstaltung!
einige Mitglieder des Gebärdenchors auf der Bühne. Im Hintergrund der Text von den Schriftdolmetscherinnen: immer siehst du schwarz und bremst dich damit aus.

05. August 2019 by Redaktion
Categories: Barrierefreiheit, Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für (K)ein Tag zum Feiern?



Verbesserungen bei der Bedarfsplanung

Pressemitteilung der Patientenvertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss vom 16.5.2019

Patientenvertretung begrüßt Verbesserungen bei der Bedarfsplanung der Kassenärzte

Berlin, 16.05.2019. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat heute eine umfassende Änderung der Bedarfsplanungsrichtlinie beschlossen und dabei
auch wesentliche Forderungen der Patientenvertretung im G-BA aufgenommen.

weiter lesen →

21. Mai 2019 by Redaktion
Categories: Barrierefreiheit, Pressemitteilung extern | Kommentare deaktiviert für Verbesserungen bei der Bedarfsplanung



Düsseldorfer Erklärung der Behindertenbeauftragten

Im März dieses Jahres haben sich alle Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung in Düsseldorf getroffen und eine gemeinsame Erklärung verfasst.

In dieser Erklärung vom 22.03.2019 werden folgende Forderungen formuliert:

  • Barrierefreiheit als Standard im Gesundheitswesen
  • Vergütung medizinischer Leistungen inklusiv ausrichten
  • Finanzierung von Assistenzleistungen während eines Krankenhausaufenthaltes
  • Aus- und Fortbildungen für die Gesundheitsberufe
  • Verbesserung der Kooperation der Krankenhäuser mit den Systemen der Selbsthilfe und Selbstvertretungen

In der Erklärung werden diese Forderungen ausgeführt und begründet.

Wir können uns diesen Forderungen unumwunden anschließen
Den vollständigen Text gibt es hier als PDF

01. April 2019 by Redaktion
Categories: Barrierefreiheit, Pressemitteilung extern | Kommentare deaktiviert für Düsseldorfer Erklärung der Behindertenbeauftragten



Aktionstag 10 Jahre UN-Behindertenkonvention

Vor zehn Jahren, am 26. März 2009, ist in Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention in Kraft getreten. Hamburg nimmt das zehnjährige Jubiläum zum Anlass, um auf die Themen Barrierefreiheit und Inklusion aufmerksam zu machen.
Auf der Website teilhaben.hamburg.de sind die Infos zu dem vielfältigen Programm zu finden. Als Mitglied in der LAG möchten wir euch eine besondere Veranstaltung ans Herz legen:

weiter lesen →

11. März 2019 by Redaktion
Categories: Allgemein, Barrierefreiheit, Veranstaltung | Tags: | Kommentare deaktiviert für Aktionstag 10 Jahre UN-Behindertenkonvention



Die Psychotherapeutenkammer Hamburg unterstützt uns

Im letzten Newsletter der Psychotherapeutenkammer erschien die folgende kleine Meldung:

Patienten-Initiative e.V. sucht Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten mit barrierefreien Praxen für Such-Plattform

Der Verein Patienteninitiative e.V. bietet in Kooperation mit KISS Hamburg eine Such-Plattform für Patientinnen und Patienten an, auf welcher Ärztinnen und Ärzte sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten zu finden sind, die in einer barrierefreien Praxis tätig sind.
Auf der Plattform wird Barrierefreiheit nach verschiedenen Erfordernissen unterschieden (z.B. barrierefrei für mobilitätseingeschränkte oder für gehörlose oder für blinde PatientInnen).
Bislang sind leider nur zwei psychotherapeutische Praxen aufgeführt – wir freuen uns daher über weitere Eintragungen auf dieser Seite.
Hier geht’s zur Plattform.

Wir haben daraufhin bereits Anrufe von 2 Praxen bekommen, die sich mit einer Aufnahme in unsere App bereit erklären. Danke schön!

22. Februar 2019 by Redaktion
Categories: Allgemein, Barrierefreiheit | Kommentare deaktiviert für Die Psychotherapeutenkammer Hamburg unterstützt uns



Breites Aktionsbündnis legt Forderungspapier zur Barrierefreiheit im Gesundheitswesen vor

Ein breites Bündnis aus BAGSO, BAG Selbsthilfe, VdK und NatKo hat unter der Federfügung des gemeinnützigen Vereins „MetaForum – Innovation für mehr Gesundheit e.V.“ ein Forderungspapier zur Barrierefreiheit im Gesundheitswesen vorgelegt. Aus der Sicht von Menschen mit Behinderungen ist nicht nur das Angebot an für sie geeigneten ambulanten Einrichtungen viel zu gering, sondern es fehlen zudem über dieses zu geringe Angebot verlässliche Informationen über seine Eignung im Einzelfall.

weiter lesen →

18. Januar 2019 by Redaktion
Categories: Barrierefreiheit, Pressemitteilung extern | Kommentare deaktiviert für Breites Aktionsbündnis legt Forderungspapier zur Barrierefreiheit im Gesundheitswesen vor



“Wer kennt eine barrierefreie gynäkologische Praxis?”

Immer wieder taucht diese Frage in den sozialen Medien auf. @LauraGehlhaar twitterte gerade: “Drei von meinen rollstuhlfahrenden Freundinnen haben noch nie oder seit über 12 Jahren keine gynäkologische Untersuchung gehabt. Gründe: keine barrierefreien Praxen, Scham.”

Die Kommentare zu diesem Tweet ähneln sich und bestätigen diese Misere. Anruf in der Arztpraxis, es soll barrierefrei sein, dort ankommen und vor den Treppen stehen. Arztpraxis zieht vom barrierefreien Neubau in Altbau um. Der Zugang ist barrierefrei, aber man kommt weder auf die Toilette noch auf den Untersuchungsstuhl. Termine können nicht per Mail vereinbart werden, sodass gehörlose Patientinnen und Patienten sich nicht anmelden können. Assistenzhunde dürfen nicht mitgenommen werden. Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. weiter lesen →

07. Januar 2019 by Redaktion
Categories: Barrierefreiheit | Kommentare deaktiviert für “Wer kennt eine barrierefreie gynäkologische Praxis?”



Hamburger Oskar für Inklusion verliehen

Vier Hamburger Projekte zur Inklusion behinderter Menschen haben in diesem Jahr den Senator-Neumann-Preis erhalten. Den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis überreichten Sozialsenatorin Melanie Leonhard und Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, am 19.09.2018 im Rathaus an das Bildungshaus Lurup. weiter lesen →

20. September 2018 by Redaktion
Categories: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hamburger Oskar für Inklusion verliehen



← Older posts

Newer posts →