“Wer kennt eine barrierefreie gynäkologische Praxis?”

Immer wieder taucht diese Frage in den sozialen Medien auf. @LauraGehlhaar twitterte gerade: “Drei von meinen rollstuhlfahrenden Freundinnen haben noch nie oder seit über 12 Jahren keine gynäkologische Untersuchung gehabt. Gründe: keine barrierefreien Praxen, Scham.”

Die Kommentare zu diesem Tweet ähneln sich und bestätigen diese Misere. Anruf in der Arztpraxis, es soll barrierefrei sein, dort ankommen und vor den Treppen stehen. Arztpraxis zieht vom barrierefreien Neubau in Altbau um. Der Zugang ist barrierefrei, aber man kommt weder auf die Toilette noch auf den Untersuchungsstuhl. Termine können nicht per Mail vereinbart werden, sodass gehörlose Patientinnen und Patienten sich nicht anmelden können. Assistenzhunde dürfen nicht mitgenommen werden. Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. weiter lesen →

07. Januar 2019 by Redaktion
Categories: Barrierefreiheit | Kommentare deaktiviert für “Wer kennt eine barrierefreie gynäkologische Praxis?”



Hamburger Oskar für Inklusion verliehen

Vier Hamburger Projekte zur Inklusion behinderter Menschen haben in diesem Jahr den Senator-Neumann-Preis erhalten. Den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis überreichten Sozialsenatorin Melanie Leonhard und Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, am 19.09.2018 im Rathaus an das Bildungshaus Lurup. weiter lesen →

20. September 2018 by Redaktion
Categories: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hamburger Oskar für Inklusion verliehen



UPD verkauft!

Presseerklärung der BAGP vom 31.08 2018

Sanvartis – UPD: Spielball von Kapitalinteressen und Korruption?

40 Jahre Entwicklungsarbeit in der Zivilgesellschaft waren nötig um die Notwendigkeit der unabhängigen Patientenberatung in der Gesellschaft zu verankern.
Wie zum Hohn werden damit heute anscheinend Millionen gescheffelt. Die UPD gGmbH ist an die Careforce GmbH verkauft worden. Deren Motiv, die UPD zu übernehmen, ist vermutlich rein monetär motiviert. Wie kann das aber sein, dass Versichertengelder ohne jede Gegenleistung Gewinne generieren? weiter lesen →

02. September 2018 by Redaktion
Categories: Pressemitteilung extern, UPD | Kommentare deaktiviert für UPD verkauft!



Bericht über den Besuch der Diabetologischen Schwerpunktpraxis Harburg

In der letzten Ausgabe der Hamburger Ärztezeitung berichtet Frau Wilsdorf über unseren Besuch der Praxis, in der auch Frau Neumann-Grutzeck arbeitet. Sie saß als Vorstandsmitglied bei unserer Veranstaltung “gesucht- gefunden” für die Ärztekammer Hamburg auf dem Podium.

Hier finden Sie den Artikel bei der Ärztekammer Hamburg als ePaper auf S. 28-29 – besser lesbar!

Und hier als PDF, auch zum Download – noch besser lesbar.

weiter lesen →

10. Mai 2018 by Redaktion
Categories: Barrierefreiheit, PM intern, Pressemitteilung extern | Kommentare deaktiviert für Bericht über den Besuch der Diabetologischen Schwerpunktpraxis Harburg



Barrierefreiheit in Arztpraxen im resonanzraum

Gesucht – gefunden! Ergebnisse aus dem Projekt Barrierefreiheit in Arztpraxen

Pressemitteilung zur Veranstaltung im Blog!

Die Bühne im Resonanzraum mit der Moderatorin und den vier Gesprächspartnerinnen. Sie sitzen in einer Reihe, die Bühne ist von hinten hell beleuchtet. Heiko Kunert sitzt ganz links und spricht gerade in ein Handmikrofon. Die anderen haben ihre Köpfe zu ihm gewandt. Im Vordergrund sieht man einige Zuschauer der ersten Reihe.

Die Podiumsteilnehmer*innen von links nach rechts: Heiko Kunert (LAG), Christine Neumann-Grutzeck (Vorstand Ärztekammer Hamburg), Matthias Mohrmann (Vorstand AOK Rheinland/Hamburg), Dörte Maack (Moderation), Elke Badde (seinerzeit Staatsrätin BGV)

Hier der Link zu unserer Web-App:

planB.hamburg

Und hier der Beitrag dazu im NDR 90,3: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Internet-Portal-fuer-barrierefreie-Arztpraxen,barrierefrei278.html

20. April 2018 by Redaktion
Categories: Allgemein, Barrierefreiheit, Veranstaltung | Tags: , , | Kommentare deaktiviert für Barrierefreiheit in Arztpraxen im resonanzraum



Gesucht – gefunden! Gut besuchte Veranstaltung

Neue Web-App von Patienten-Initiative und KISS Hamburg erleichtert Menschen mit Behinderung die Arztsuche

Wie barrierefrei eine Arztpraxis ist und ob sie für einen Menschen mit Behinderung geeignet wäre, konnten Patienten bisher vor ihrem Arzttermin nicht verlässlich wissen, da es keine einheitlichen Informationen dazu gibt. Gestern startete mit „Plan B“ eine Web-App, in der Interessierte fast 100 Hamburger Arzt- und Zahnarztpraxen nach zahlreichen objektiven Kriterien zur Barrierefreiheit filtern können.

weiter lesen →

18. April 2018 by Redaktion
Categories: Allgemein, Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für Gesucht – gefunden! Gut besuchte Veranstaltung



Unterstützungsfonds kommt!

Am 15. März hatte die Patienten-Initiative e.V. ihre Mitgliederversammlung. Auf der Tagesordnung stand eine Änderung der Satzung. Wir wollen einen Unterstützungsfonds für Ratsuchende gründen, die Hilfe bei der Klärung vermuteter Behandlungsfehler brauchen. Eine Verfahrensordnung legt fest, wer Unterstützung aus diesem Fonds bekommen kann. Der vermutete Schaden muss in Hamburger Krankenhäusern oder Arztpraxen passiert sein, eine außergerichtliche Einigung wurde erfolglos versucht und die Patienten müssen finanziell bedürftig sein.

weiter lesen →

18. März 2018 by Redaktion
Categories: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unterstützungsfonds kommt!



Das ist Paula

Seit einiger Zeit sind zwei im Rollstuhl sitzende ältere Damen als ehrenamtliche Unterstützerinnen mit dabei, wenn wir in der Stadt unterwegs sind. Auf dem Foto seht ihr Paula. Dann gibt es noch Elli, die ist aber gerade unabkömmlich. Sie sieht so aus wie Paula, trägt aber einen Helm mit roten Streifen.

Paula

15. Februar 2018 by Redaktion
Categories: Allgemein, Barrierefreiheit | Kommentare deaktiviert für Das ist Paula



Alltagsprobleme

Facebook wird gern genutzt, um Fragen zu stellen, die Expert*innen in eigener Sache beantworten können. Gestern las ich zufällig in einer Gruppe mit vielen Rollstuhl nutzenden Mitgliedern einen Dialog darüber, dass man sich auf Angaben wie “rollstuhlgerecht” oder “barrierefrei” nicht verlassen kann.

weiter lesen →

12. Februar 2018 by Redaktion
Categories: Allgemein, Barrierefreiheit | Kommentare deaktiviert für Alltagsprobleme



Bundesverdienstkreuz für Kerstin Hagemann | Pressemitteilung

Viel Ehre, keine Unterstützung

Für ihr Engagement erhält Kerstin Hagemann das Bundesverdienstkreuz

Hamburg, den 4. Dezember 2017

Was die Durchsetzung von Patientenrechten angeht, hat sich in den letzten 40 Jahren wenig verbessert, sagt Kerstin Hagemann. Die Hamburgerin wird bald 60 Jahre alt und hat fast zwei Drittel ihres Lebens gegen mächtige Gegner gekämpft; hat sich für ihre Rechte eingesetzt und für die Rechte anderer geschädigter Patienten. Am 4. Dezember 2017 bekommt sie dafür das Bundesverdienstkreuz. weiter lesen →

04. Dezember 2017 by Redaktion
Categories: Allgemein, PM intern | Kommentare deaktiviert für Bundesverdienstkreuz für Kerstin Hagemann | Pressemitteilung



← Older posts

Newer posts →